Neubeginn

| Bathildisheim

 

Was mag das neue Jahr bringen?

Die ruhige Winterlandschaft als Symbol. Was mag das neue Jahr bringen? Das fragen sich viele in dieser Zeit, Anfang Januar. Der Tag im Jahr mit Sonne nach einer langen Zeit der Dunkelheit mag sich für viele so angefühlt haben: eine Einladung zu Neuem und Besserem.

Eine Hoffnung auf das Göttliche, das uns Licht und Mut schenkt, um gemeinsam als Gesellschaft voranzuschreiten. Ruhe, Erlösung, Liebe und Menschlichkeit zeigen sich in unseren täglichen Abläufen zeigen. Natürlich in dem Wissen, dass diese Bedürfnisse und Sehnsüchte nicht nur unsere kleine Welt betreffen, sondern zumindest große Teile der gesamten Gesellschaft. Es liegt an uns als Organisation, die Chancen zu erkennen, uns einzubringen, mitzudenken, zu handeln.

In einer Balance zwischen Tradition und Fortschritt liegt unsere Zukunft als Organisation, verbunden mit der Hoffnung auf das Göttliche, das uns ermutigt und führt.

#sichtbardiakonisch

Zurück
2024_Bath_Gesundheitsmanagement_Vorsätze__1_.jpeg