Cook&Chill-Küche ... iss besser!

| Autor: Juliane Diener

Unsere neue Produktionsküche ist gestartet

Ab jetzt wird bei uns gekocht und gechillt. Die niegelnagelneue Produktionsküche ist gerade frisch an den Start gegangen. Gekocht wird zwar schon lange, jetzt aber nach einem völlig neuen Prinzip: Cook&Chill. Das Entscheidende ist, dass die Speisen nach dem Kochen direkt in kurzer Zeit auf 3°C heruntergekühlt werden. Dadurch sind sie nicht nur länger haltbar, sondern auch gesünder. Das bisher bekannte lange Warmhalten bis zum Verzehr wird so vermieden und viele Vitamine und Nährstoffe bleiben erhalten. Gesund – schön und gut - aber vor allem sind sie lecker!

Und unser Küchenteam hat einige intensive, turbulente, aber vor allem erfahrungsreiche erste Wochen hinter sich. 12 Personen sind es, die Gemüse putzen, schnippeln und in den Töpfen rühren. Wie immer bei so einen Neustart ist es wichtig, sich über die ersten Erfahrungen auszutauschen und da ist das Team jetzt fleißig dran. Auch, damit die Abläufe und die Qualität immer noch weiter verbessert werden.

Sie kochen bis zu 2000 Essen pro Tag für unsere Schüler, Auszubildende, Bewohner und Mitarbeiter, aber auch für externe Kindertagesstätten, Schulen, Seniorenheime und andere Einrichtungen. Gewählt werden kann zwischen Lieblingsgerichten, Hausmannskost nach traditioneller Art, vegetarisch, vegan oder anderem Ernährungsbedarf. Wer bei uns für Gruppen bestellen möchte: Betriebsleiter Christoph Wilke-Baumbach freut sich auf Ihren Anruf unter der Fon 05691 899-286.

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage und im Flyer zum Angebot.

Zurück
2020_Meyer_CookChill_Blog.jpg
Betriebsleiter Christoph Wilke-Baumbach und Team bei den Vorbereitungen des Mittagessens