• Slider_KPS_Unterricht_Lehrer.jpg

    Wir suchen Sie...

    für unsere Förderschule, ein herzliches Kollegium und tolle Kinder.
    Sie sind Lehrer/-in für Förder-, Grundschule oder Sekundarstufe I? Dann bewerben Sie sich!

     Mehr

  • kps-1.jpg

    Karl-Preising-Schule

    Wir sind eine Förderschule für Kinder mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen, auch mit Auffälligkeiten im emotionalen und sozialen Bereich.

  • kps-2.jpg

    Karl-Preising-Schule

    Auf dem Weg zur inklusiven Schule bieten wir Kindern und Jugendlichen ohne Anspruch auf sonderpädagogische Förderung ebenfalls eine schulische Ausbildung nach Rahmenlehrplan.

  • kps.jpg

    Karl-Preising-Schule

    Wir wollen unsere Schüler und Schülerinnen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung begleiten. Dafür stellen wir ihnen Raum, Zeit und individuelle Angebote für ihre Weiterentwicklung zur Verfügung.

Wichtige Mitteilung

27.03.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir grüßen Sie sehr herzlich und hoffen, es geht Ihnen allen den Umständen entsprechend gut und Sie und Ihre Familien sind gesund.

Die Coronakrise hat den Alltag in unserer Schule ganz schön durcheinander gewirbelt. Auch Sie als Familien müssen sich auf neue Formen des Zusammenlebens und Lernens einstellen. Dabei möchten wir Sie, soweit es uns möglich ist, unterstützen. Die Karl-Preising-Schule macht derzeit folgende Angebote:

  • Notbetreuung für Kinder von Funktionsträgern: Wir sind die Schule, die im gesamten Landkreis die größte Anzahl von betreuten Kindern vorweist. Um die 20 Kinder werden bei uns täglich in Gruppen von maximal 2 Kindern und Jugendlichen betreut.
  • Unterricht: Unsere Kollegen*innen bemühen sich darum, den Unterricht weitgehend aufrecht zu erhalten. Alle Schüler*innen bekommen Material nach Hause geschickt und auch das Lernen über virtuelle Medien bauen wir, so schnell wir können, aus. Mindestens einmal wöchentlich versuchen die Lehrer*innen telefonischen Kontakt mit den Schüler und Schülerinnen ihrer Klassen aufzunehmen, um Fragen zum Lernstoff zu beantworten.
  • Emotionale Unterstützung: Viele unserer Schüler*innen erleben die Situation als beängstigend oder können nicht verstehen, was gerade passiert. Hier möchten wir im Rahmen unserer Möglichkeiten weiterhin als Vertrauenspersonen und Ansprechpartner*innen  zur Verfügung stehen
  • Kooperation mit den Eltern: Natürlich sind wir auch weiterhin gerne für Sie als Eltern da, wenn Sie Fragen an uns haben oder wir Sie in irgendeiner Form als Lehrer*innen und Erzieher*innen unterstützten können. Zögern Sie nicht, mir uns in Kontakt zu treten.

Wir hoffen, dass wir diese schwierige Zeit gemeinsam gut überstehen werden und freuen uns schon riesig darauf, die Schule hoffentlich bald wieder öffnen zu dürfen. Bleiben Sie gesund!

Liebe Grüße

Schulleitung und Kollegium der KPS

 

15.03.2020

Die hessische Landesregierung hat am 13.03.2020, 17:30 Uhr, die sofortige Schließung aller Schulen angeordnet. Das betrifft auch die Karl-Preising-Schule (KPS). Die Schule darf ab dem 17.03.2020 von Schülerinnen und Schülern nicht mehr betreten werden. Eine Notfallbetreuung für Kinder von Funktionsträgern (insb. Pflegekräfte, Ärzte, Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst) ist in der Karl-Preising Schule sichergestellt. Die Stufenleiter bzw. Klassenlehrerinnen nehmen telefonisch Kontakt mit den Sorgeberechtigten auf.

Im Zuge der Schließung der KPS werden nach Rücksprache mit dem Landkreis Waldeck-Frankenberg auch die Internatsgruppen bis auf Weiteres geschlossen. Eine Anreise am Sonntag kann nicht erfolgen! Auch hier gilt die Ausnahme, dass wir eine Notfallbetreuung für Kinder von Funktionsträgern (insb. Pflegekräfte, Ärzte, Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst) sicherstellen. Die Grupenleiter*innen nehmen telefonisch Kontakt mit den Sorgeberechtigten auf.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Notfallbetreuung in der KPS und im Internat nur gegen Vorlage einer schriftlichen Bestätigung des Arbeitgebers erfolgen kann. Der schriftliche Nachweis sollte bis Dienstag, 17.03.2020, bei uns vorliegen.

Die Dauerwohngruppe Estamo und die Jugendhilfeintensivgruppen Efelia und Erunes bleiben geöffnet.

Die Mitarbeiter*innen der KPS finden sich am Montag, 16.03.2020 regulär in der Schule ein.

Die Mitarbeiter*innen der Wohngruppen Schülerinternat kommen zu einer Teilbetriebsversammlung am Montag, 16.03.2020, 8:30 Uhr, im Gemeinschaftshaus zusammen.

 

Willkommen in der Karl-Preising-Schule

In unsere Schule nehmen wir Kinder und Jugendliche mit Anspruch auf sonderpädagogische Förderung auf. 

Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten individuelle Lern- und Förderangebote. Dazu gehört auch die therapeutische und medizinische Versorgung. Wir legen großen Wert auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern.

Als staatlich anerkannte Förderschule unterrichten wir nach den hessischen Lehrplänen, die für die öffentlichen Schulen gelten. 

Blog

Sich den Körper zum besten Freund machen
Corona_Sport_Blog.jpg

Die richtige Zeit für Sport ist…. Jetzt! #stayhealthy

Gesundheit ist uns wichtig. Das mag nach einem Werbespruch klingen, ist aber wirklich so. Unter…

Mehr
PIKSL Kassel - Angebot für digitale Live-Treffen
Blog_Piksl_Zoom.jpg

Unser PIKSL Labor bewegt sich nun im virtuellen Raum voran und wandelt die Offenen Zeiten in digitale Sessions um: ab jetzt täglich statt, immer von…

Mehr
Was können wir tun?
Was_können_wir_Tun_Corona_Blog.jpg

Digitale Ideen für einen Alltag in der Corona-Krise

Mehr

Termine

- Fortbildung: Epilepsie - ABGESAGT!!! 2. Termin am 05.11.2020

Etwa 30% der Menschen, die in Deutschland im Rahmen der Behindertenhilfe in Einrichtungen betreut werden, sind an einer Epilepsie erkrankt. Betroffene…

Mehr