• kps-1.jpg

    Karl-Preising-Schule

    Wir sind eine Förderschule für Kinder mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen, auch mit Auffälligkeiten im emotionalen und sozialen Bereich.

  • kps-2.jpg

    Karl-Preising-Schule

    Auf dem Weg zur inklusiven Schule bieten wir Kindern und Jugendlichen ohne Anspruch auf sonderpädagogische Förderung ebenfalls eine schulische Ausbildung nach Rahmenlehrplan.

Infos aufgrund der aktuellen Lage

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

bitte lesen Sie unseren neuen Elternbrief zur Beschulung nach den Osterferien 2021. Er enthält wichtige Informationen zu den Selbsttestungen in der Schule. Künftig dürfen aufgrund der Pandemiesituation nur noch Schüler*innen und Kollegen*innen, die einen negativen Coronatest vorweisen können, in die Präsenzbeschulung kommen. Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns.

Die Schulleitung der Karl-Preising-Schule

Aktuelles aus der Schule

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir möchten Sie gerne auch mit Informationen versorgen, die NICHT nur mit Corona zu tun haben.

Elternbefragung Die Elternbefragung zu den Sommerferien ist ausgewertet und steht Ihnen ebenfalls in unter diesem Text als Link zur Verfügung. Wir freuen uns sehr über die überwiegend positive Resonanz, auch zum Unterricht in der Schließungszeit.

Hier die Ergebnisse der Befragung

Hier die Ergebnisse der Befragung zur Corona-Zeit

KPS-Kunstkalender Erstmalig haben wir aus Kunstwerken unserer Schüler*innen einen Kunstkalender zusammengestellt. Er ist wirklich ausgesprochen schön geworden, so dass wir planen, eine Tradition für den „KPS- Kunstkalender“ zu eröffnen. Für Eltern oder andere Interessierte ist der Kalender zum Preis von 10,00 € käuflich zu erwerben. Der Reinerlös fließt unserem Förderverein zu.

Hier der Kalender zur Ansicht

Hier das Bestellformular für den Kalender


Willkommen in der Karl-Preising-Schule

In unsere Schule nehmen wir Kinder und Jugendliche mit Anspruch auf sonderpädagogische Förderung auf. 

Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten individuelle Lern- und Förderangebote. Dazu gehört auch die therapeutische und medizinische Versorgung. Wir legen großen Wert auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern.

Als staatlich anerkannte Förderschule unterrichten wir nach den hessischen Lehrplänen, die für die öffentlichen Schulen gelten.